FDP Ginsheim-Gustavsburg unterstützt Matthias Zimmerer und Thies Puttnins-von Trotha

Der neue Vorstand der FDP Ginsheim-Gustavsburg hat in seiner ersten Vorstandssitzung mehrheitlich beschlossen, die Kandidaturen von Matthias Zimmerer zur Wahl des Bürgermeisters von Ginsheim-Gustavsburg und Thies Puttnins – von Trotha zur Wahl zum Landrat des Kreises Groß-Gerau zu unterstützen.

 

Der Vorsitzende der FDP Ginsheim-Gustavsburg, Jens Merker, sagte dazu:

„Die Entscheidung zur Unterstützung von Thies Puttnins – von Trotha fiel uns leicht, da er nach unserer Ansicht in den vergangenen Jahren einen sehr guten Job als Bürgermeister gemacht hat. Wir hoffen, dass er diese erfolgreiche Tätigkeit auch als Landrat weiter fortsetzen kann und bedauern, dass er nicht für eine weitere Amtszeit als Bürgermeister in Ginsheim-Gustavsburg zur Verfügung steht.

Die Entscheidung zur Unterstützung von Matthias Zimmerer fiel nach persönlichen Gesprächen, in denen wir uns davon überzeugen konnte, dass alle drei Kandidaten gut für das Amt geeignet sind und in allen drei Wahlprogrammen Schnittmengen mit den Positionen der FDP bestehen. Letztendlich gab die gute Zusammenarbeit mit der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung, seine berufliche Führungserfahrung und seine offene Art den Ausschlag.“